10. Literarischer Herbst: Barbara Honigmann „Georg“

Wenn Barbara Honigmann das Leben ihres Vaters erzählt, Deutscher und Emigrant, Jude und Kommunist, dann macht ihr unvergleichlicher Ton aus einer persönlichen Familiensaga die Geschichte des deutschen zwanzigsten Jahrhunderts.
Barbara Honigmann wurde 1949 in Ost-Berlin geboren. Sie arbeitete als Dramaturgin und Regisseurin. 1984 emigrierte sie mit der Familie nach Straßburg, wo sie noch heute lebt. Neben zahlreichen anderen Preisen wurde ihr 2001 der Jeanette Schocken Preis, Bremerhavener Bürgerpreis für Literatur verliehen.
Moderation: Dorothee Starke
Veranstalter: Stadtbibliothek Bremerhaven
Eintritt: 8,- Euro (ermäßigt: 6,- Euro)

12.11.2019 || 19:00 Uhr

Transparente Grafik
Startseite >> Impressum >> Datenschutz >> Sitemap >> Kontakt >> Online-Katalog >> eAusleihe >> Brockhaus Enzyklopädie >> Standorte >> Bibliothek A-Z >> Veranstaltungen >> Freundeskreis >> Wir über uns >> Öffnungszeiten >> Benutzerkonto >> E-Mail-Service >> Feeds >> Links >>
del.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongWebnewsYahooMyWebYiggIt