Der 10. Literarische Herbst beginnt…

Bereits zum 10ten Mal haben die Stadtbibliothek Bremerhaven, der Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V. und der Verein Literatur und Politik e.V. ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, um den grauen in einen literarischen Herbst zu verwandeln.



Die Eröffnungsveranstaltung findet am 8.11.2019 statt. Nach einer Einführung von Volker Heigenmooser wird Sylvia Geist aus ihrem Lyrikband „Fremde Felle“ vorlesen. Ihre Gedichte werden musikalisch untermalt von dem Kontrabassisten Jaspar Libuda.
Die beiden Bremerhavener Graffitikünstler Dosar1 & Fakt47 präsentieren unter der Überschrift „ENVIRONMENT – INSZENIERUNG“ zwei ihrer Arbeiten.

 


Am Dienstag, 12.11.2019 entwirft Barbara Honigmannn ein Porträt ihres Vaters, der als Deutscher und Emigrant, Jude und Kommunist nie und nirgends ganz dazu gehörte. „Georg“ ist eine sehr persönliche Vater-Tochter-Geschichte, in der die deutsche Vor- und DDR-Nachkriegsgeschichte lebendig wird. Moderation: Dorothee Starke



Ursula Krechel wird am Donnerstag, 14.11.2019 zu Gast in der Stadtbibliothek sein. Sie erzählt in „Geisterbahn“ vom Schicksal einer Sinti-Familie in Trier und über die Jahre vor, während und nach dem Krieg. Musikalisch wird die Lesung von „PianoVio“ mit Richie Balko (Geige) und Armando Balko (Klavier) begleitet. Moderation: Gertrud Wiehler



Am Mittwoch, 20.11.2019 beleuchtet  Iwan-Michelangelo D’Aprile in seiner Biographie „Fontane - Ein Jahrhundert in Bewegung“ den großen Schriftsteller in Bezug auf die rasanten Entwicklungen des 19. Jahrhunderts. Der Literaturwissenschaftler und Historiker Iwan-Michelangelo D`Aprile hat zum 200. Geburtstag eine lebendige und kenntnisreiche Darstellung des Lebens von Theodor Fontane geschrieben, die zur Neulektüre des Klassikers einlädt.
Moderation: Christiane Sundermeyer

 

Last, but not least, liest Regina Scheer am Freitag, 22.11.2019 in der Stadtbibliothek. In ihrem Buch “Gott wohnt im Wedding“ verschneidet die Autorin historisches Wissen mit der Weddinger Gegenwart, indem sie die Geschichte eines Hauses erzählt, in dem sich die Lebenswege vieler unterschiedlicher Bewohner miteinander verbindet.
Moderation: Linda Blöchl

Alle Veranstaltungen beginnen um 19.00 Uhr.

Eintrittskarten zu jeweils 8,00 Euro (ermäßigt: 6,00 Euro) können in der Stadtbibliothek erworben oder telefonisch unter (0471) 590 2555 reserviert werden.
Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose gegen Vorlage einer Bescheinigung.Die reservierten Karten müssen bis 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung abgeholt werden. Nicht rechtzeitig abgeholte Karten gehen in den Verkauf zurück.

Programmänderungen vorbehalten.


Der literarische Herbst wird gefördert und unterstützt vom Kulturtopf Bremerhaven.
Vielen Dank an die Buchhandlung Memminger für die Bereitstellung des Büchertisches.


Flyer Literarischer Herbst 2019 zum Download….


Transparente Grafik
Startseite >> Impressum >> Datenschutz >> Sitemap >> Kontakt >> Online-Katalog >> eAusleihe >> Brockhaus Enzyklopädie >> Standorte >> Bibliothek A-Z >> Veranstaltungen >> Freundeskreis >> Wir über uns >> Öffnungszeiten >> Benutzerkonto >> E-Mail-Service >> Feeds >> Links >>
del.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongWebnewsYahooMyWebYiggIt