Vortrag: "Fisch in Altpapier und Fisch aus dem Müll"

Die Untersuchung des Fischhandels der Hanse mit Hilfe von historischen und archäologischen Quellen.
Referenten: Dr. Florian Dirks & Diplombiologe Hans Christian Küchelmann

Seit dem Frühjahr 2015 besteht am Deutschen Schifffahrtsmuseum das Forschungsprojekt „Zwischen Nordsee und Nordmeer: Interdisziplinäre Studien zur Hanse“. Ein Teilprojekt dieser Forschungen befasst sich mit dem hansischen Stockfischhandel mit Island, Shetland und den Färöer. Ausgewertet wurden und werden historische Quellen aus Archiven und Fischknochen aus archäologischen Grabungen. In diesem Vortrag wollen wir das Projekt und erste Ergebnisse vorstellen.
In Kooperation mit dem Stadtarchiv Bremerhaven und dem Deutschen Schifffahrtsmuseum Bremerhaven.

29.11.2018 || 18:00 - 20:00 Uhr

Eintritt frei

Transparente Grafik
Startseite >> Impressum >> Datenschutz >> Sitemap >> Kontakt >> Online-Katalog >> eAusleihe >> Brockhaus Enzyklopädie >> Standorte >> Bibliothek A-Z >> Veranstaltungen >> Freundeskreis >> Wir über uns >> Öffnungszeiten >> Benutzerkonto >> E-Mail-Service >> Feeds >> Links >>
del.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongWebnewsYahooMyWebYiggIt