Bücherkindergärten

„Bücher sind Freunde“ – Bücherkindergärten in Bremerhaven

Mit Leseförderung kann man gar nicht früh genug beginnen – denn Bücher sind auch schon spannend, bevor man lesen kann!

Gemeinsam mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis und dem Amt für Jugend, Familie und Frauen der Stadt Bremerhaven organisierte die Kinderbibliothek der Stadtbibliothek das Projekt „Bücher-Kindergärten – Bücher sind Freunde“, das im Oktober 2012 in die vierte Runde startete. Freundlicherweise übernahm Stadtrat Klaus Rosche wieder die Schirmherrschaft für dieses Kindergartenjahr.

Mit finanzieller Unterstützung der ÖVB – Öffentliche Versicherungen Bremen, der Bürgerstiftung Bremerhaven, der Bremer Literaturstiftung, dem Kommunalen Förderprogramm der Seestadt Bremerhaven (WIN) und der VGH-Stiftung Niedersachsen ist es auch in diesem Jahr möglich, 19 Bücher-Kindergärten ein reichhaltiges Programm zu bieten. Insgesamt haben bereits 29 Kindertagesstätten an diesem Projekt teilgenommen.

So erhielt jeder neue Bücher-Kindergarten bei der Auftaktveranstaltung am 16. Oktober 2012 das erste von drei Bücher-Paketen mit 20 ausgewählten Bilderbüchern und ein fahrbares Bücherregal, außerdem eine Plakette, die die Einrichtung als Bücher-Kindergarten kennzeichnet.

Im Verlauf des Kindergartenjahres treffen die Kleinen auf namhafte Autorinnen und Autoren, wie z.B. Bettina Göschl, Klaus Baumgart und Andreas Röckener, sowie auf die Geschichtenerzählerinnen Julia Klein, Ani Schmit und Ragnhild Mørch. Sie besuchen die Aufführung eines Theaterstückes wahlweise im „Figurentheater im Fischereihafen“, im „manufrakturtheater auf Schienen“ oder im Theater „Pina Luftikus“. Außerdem erhalten alle Kindertagesstätten in der Kinderbibliothek im Hanse Carré und der Zweigstelle Leherheide eine spezielle Führung.

Fester Bestandteil des Projektes ist die Miteinbeziehung der Kindertagesstätten-MitarbeiterInnen, der Eltern und auch der Lesepaten.
Sie alle können nicht nur an den Veranstaltungen in den Kindertagesstätten teilnehmen, sondern werden auch zu verschiedenen Abendveranstaltungen zum Thema Leseförderung eingeladen.

Da die Vollfinanzierung des Projektes noch nicht gewährleistet ist, hofft das Projekt-Team auf weitere Spender, die das Konzept unterstützen und somit weiteren Bremerhavener Kindergärten die Teilnahme ermöglichen. Die große Resonanz in den ersten beiden Jahren hat gezeigt, dass die Kindertagesstätten die Kinder noch mehr für Literatur und Kultur sensibilisieren möchten.

Um die Nachhaltigkeit des Projektes sicherzustellen, plant die Kinderbibliothek auch in Zukunft spezielle Angebote (z. B. Vorstellen von Neuerscheinungen, Autorenbegegnungen, Fortbildungen) für ErzieherInnen, Lesepaten und Eltern anzubieten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Bücher-Kindergärten:
www.buecher-kindergaerten.de
 

 

 

 

Transparente Grafik
Startseite >> Impressum >> Datenschutz >> Sitemap >> Kontakt >> Online-Katalog >> eAusleihe >> Brockhaus Enzyklopädie >> Standorte >> Bibliothek A-Z >> Veranstaltungen >> Freundeskreis >> Wir über uns >> Öffnungszeiten >> Benutzerkonto >> E-Mail-Service >> Feeds >> Links >>
del.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongWebnewsYahooMyWebYiggIt