Dienstag den 29.09.2020, 19:00 Uhr

11. Literarischer Herbst: John von Düffel „Der brennende See“

Hannah, um die 40 Jahre alt, kehrt nach dem Tod ihres Vaters zur Regelung ihres Erbes vorübergehend in ihre Heimatstadt zurück. Dort wird sie in einen Streit um einen Baggersee hineingezogen, für dessen Erhalt als Biotop ihr Vater gekämpft hatte.
John von Düffel wurde 1966 in Göttingen geboren, er arbeitet als Dramaturg am Deutschen Theater Berlin und ist Professor für Szenisches Schreiben an der Berliner Universität der Künste. Seit 1998 veröffentlicht er Romane und Erzählungsbände bei DuMont, u. a. ›Vom Wasser‹ (1998), ›Houwelandt‹ (2004), ›Wassererzählungen‹ (2014) und zuletzt ›Das Klassenbuch‹ (2017). Seine Werke wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem aspekte-Literaturpreis und dem Nicolas-Born-Preis.
Moderation: Elena Reimann

29.09.2020 ||19:00 Uhr
Anmeldung mit Kontaktdaten erforderlich, Eintritt: 8,- Euro

Bitte beachten Sie: Allgemeines Schutz- und Hygienekonzept für öffentliche Veranstaltungen der Stadtbibliothek Bremerhaven

Transparente Grafik
Startseite >> Impressum >> Datenschutz >> Sitemap >> Kontakt >> Online-Katalog >> eAusleihe >> Brockhaus Enzyklopädie >> TigerBooks >> Standorte >> Bibliothek A-Z >> Veranstaltungen >> Wir über uns >> Öffnungszeiten >> Benutzerkonto >> E-Mail-Service >> Feeds >> Links >>