Dienstag den 09.11.2021, 18:00 Uhr

Eberhard Pfleiderer: „Gegenströmung“ - Ein politischer Bremerhaven-Roman

Premieren-Lesung

Der politische Kosmos einer Stadt, die auf der Suche nach sich selbst ist, voller Krisen und Widersprüche: Bremerhaven. Roter Faden in "Gegenströmung" ist die persönliche, politische, gesellschaftliche und berufliche Entwicklung des Protagonisten, der als junger Mann nach Bremerhaven kommt und dort allmählich älter wird. Er hat einen kritischen, suchenden Blick von unten auf die Stadt und empfindet sich zeitweise wie aus der Zeit gefallen.
Der Autor nimmt den Buchpremieren-Gast mit auf einen Slalom durch die Zeit und lässt ihn teilnehmen an den politischen Suchbewegungen seines Helden. Es geht um über 40 Jahre Bremerhavener Gegenwartsgeschichte.

09.11.2021 || 18:00 Uhr
Eintritt frei
Anmeldung mit Kontaktdaten erforderlich

Aufgrund der Allgemeinverfügung zur weiteren Eindämmung von Coronavirus-Infektionen erfolgt der Einlass zu der Veranstaltung nach der "3G-Regel": Zutritt nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen mit Nachweis (ausgenommen sind Kinder bis zum 14. Lebensjahr).

Transparente Grafik
Startseite >> Impressum >> Datenschutz >> Sitemap >> Kontakt >> Online-Katalog >> eAusleihe >> Munzinger/Naxos/Duden >> Brockhaus Enzyklopädie >> TigerBooks >> Standorte >> Bibliothek A-Z >> Veranstaltungen >> Wir über uns >> Öffnungszeiten >> Benutzerkonto >> E-Mail-Service >> Feeds >> Links >>