Donnerstag den 22.10.2020, 19:00 Uhr

WortMusik – "Wenn Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter, gebt mir davon im Überfluss!"

Ein literarisch-musikalischer Abend über die Beziehungen zwischen den Geschlechtern.

Ein WortMusik-Programm der belebenden Gegensätze: William Shakespeares wortreiche theatralische Fantasie trifft auf Oliver Poppes jazzinspirierte Improvisationskunst. Das Trio des Bremer Pianisten setzt den Auftrag des Programmtitels aus „Was ihr wollt“ um, wenn die in Bremerhaven geborene, in Essen erfolgreiche Schauspielerin Sabine Osthoff und Norbert Duwe sich noch einmal literarisch den Beziehungen zwischen den Geschlechtern widmen. Von Szenen aus Shakespeare-Stücken wie „Ein Sommernachtstraum“ und „Der Widerspenstigen Zähmung“ sowie aus der Sonette-Sammlung schlagen Osthoff und Duwe einen liebevollen poetischen Bogen in unsere Zeit. In Dialogen und Versen und natürlich in der Musik wird an Gefühl und Hingabe, an Komik und Trauer, auch an männlicher Überheblichkeit und weiblichem Widerstand so manches ausgesprochen, von dem vieles zeitlos ist, weil heute noch so lebendig wie vor 500 Jahren.
Gefördert vom Kulturtopf Bremerhaven.
Eintritt: 8,- Euro
Anmeldung mit Kontaktdaten erforderlich

22.10.2020 || 19:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Allgemeines Schutz- und Hygienekonzept für öffentliche Veranstaltungen der Stadtbibliothek Bremerhaven

Transparente Grafik
Startseite >> Impressum >> Datenschutz >> Sitemap >> Kontakt >> Online-Katalog >> eAusleihe >> Brockhaus Enzyklopädie >> TigerBooks >> Standorte >> Bibliothek A-Z >> Veranstaltungen >> Wir über uns >> Öffnungszeiten >> Benutzerkonto >> E-Mail-Service >> Feeds >> Links >>